Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
OK
CD-R beschreiben CD-R Größe CD-Rohling CD-Rohling Aufbau CD-Rohling beschreiben CD-Rohling brennen CD-Rohling lesen CD-Rohling Multisession CD-Rohling schreiben CD-R schreiben CD-R Speicherkapazität CD-R Spieldauer Compact Disc Recordable Kleine CD Transferrate CDRW CDR DVDR

brennling.de - Infoportal

Was ist eine Mini-CD?

Neben den normalgroßen CDs mit einem Durchmesser von 120 mm gibt es die Mini-CD, welche nur einen Durchmesser von 80 mm aufweisen. Entsprechend ist auch ihre Speicherkapazität niedriger, sie beträgt zwischen 200 und 220 MB.

Mini-CDs gibt es ebenfalls als CD-R zum einmaligen Brennen sowie als CD-RW zum Wiederbeschreiben. In der Regel ist die Mini-CD voll kompatibel, d.h. sie kann auch mit jedem gängigen großen CD-Laufwerk gelesen bzw. mit einem normalen CD-Brenner beschrieben werden.

Spezielle Laufwerke, die nur Mini-CDs verarbeiten können, werden in Geräten eingesetzt, die sehr klein sein sollen. Der Vorteil der Mini-CD liegt daher vor allem in der geringen Größe. Ihre Verbreitung insgesamt ist aber eher gering und ihr Preis liegt daher trotz der geringeren Speicherkapazität auch eher über dem der normalen CD-R bzw. CD-RW-Medien.

Seite drucken